Suchtkrankenhilfe
Ostfriesland gGmbH

Suchtkrankenhilfe
Ostfriesland

Beschäftigungsprojekte

Obwohl die Arbeitslosigkeit seit Jahren stetig abnimmt, profitieren Langzeitarbeitslose nur begrenzt. Als Vermittlungshindernisse sind insbesondere psychische Erkrankungen und Suchterkrankungen festzustellen. So sind Erwerbslose in Deutschland doppelt so häufig von substanzbezogenen Störungen betroffen wie Erwerbstätige. 

Grundsätzlich ist die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit einer schwerwiegenden chronischen Suchtproblematik ist stark eingeschränkt. Indes gilt Erwerbstätigkeit als primärer Stabilisator bei Suchterkrankungen. Über Beschäftigungsangebote kann über angeleitete Arbeit und sozialpädagogische Begleitung die Teilhabe und die Perspektive auf Eingliederung in das Erwerbsleben dieser Personengruppe verbessert werden.

Aktuelle Projekte:

Mitglied von

Image
Image
Image
Image
Image

Gefördert durch

Image

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.