Wilkommen bei der Suchtkrankenhilfe Ostfriesland

Die „Suchtkrankenhilfe Ostfriesland gemeinnützige GmbH“ wurde als Tochtergesellschaft der „Gesellschaft zur Hilfe für suchtgefährdete und abhängige Menschen e.V.“ im Sommer 2009  gegründet.

Die „Gesellschaft zur Hilfe für suchtgefährdete und abhängige Menschen e.V.“ bietet seit 1980 Angebote für Suchtkranke in Ostfriesland. Sie unterhält die Fachstellen für Sucht und Suchtprävention in Aurich/Norden, Emden, Leer. Sie ist Mitbegründer der sozialpsychiatrischen Netzwerke der gesamten Region.

Die Angebote der Suchtkrankenhilfe Ostfriesland beinhaltet Hilfen der Eingliederungshilfe nach SGB XII.

Dieses sind besonders im Bereich der Unterstützung chronisch mehrfachbeeinträchtigter Abhängigkeitskranker das Ambulant betreute Wohnen in Aurich, Emden und Leer und das stationäre Angebot des Wohnheims Haus Fresena in Weener.  

 

Momentan ist eine kurzfristige Aufnahme in unserem Wohnheim Haus Fresena möglich. Nehmen sie Kontakt mit uns auf.